• bei Katarrhen der Nasennebenhöhlen


    Anwendungsgebiete

    Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Zur Aktivierung und Stärkung der körpereigenen Selbstheilungskräfte bei Katarrhen der Nasennebenhöhlen, insbesondere von Stirn- und Kieferhöhlen.



    • Wirkstoff
    • Zusammensetzung
    • Dosierung
    Wirkstoff

    Eigenschaften der Inhaltsstoffe
    • Kalium bichromicum (Kaliumdichromat): Typische Teile des Arzneimittelbildes sind hartnäckiger Schnupfen, verstopfte Nase und schmerzhafter Druck an der Nasenwurzel und in den Stirnhöhlen.
    • Calcium sulfuricum (Gefälltes Kalziumsulfat) hat als Arzneimittelbild entzündliche Prozesse und chronische Schleimhautaffektionen.
    • Hydrastis (Kanadische Gelbwurz) ist ein Mittel mit Beziehung zu den Atemwegen und zum Nasenbereich. Das Arzneimittelbild zeigt chronische Katarrhe der Nase sowie der Stirn- und Nasennebenhöhlen.
    • Luffa (Luffafrüchte) hat als Arzneimittelbild Schnupfen und Heuschnupfen. Die Nase ist verstopft, der Hals ist trocken und kratzig.
    • Silicea (Kieselsäure) ist ein Konstitutionsmittel mit Wirkungsrichtung Nase und obere Atemwege.

    Zusammensetzung

    Calcium sulfuricum Dil. D6, Hydrastis Dil. D4, Kalium bichromicum Dil. D12, Luffa Dil. D4, Silicea Dil. D8.


    Dosierung

    Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:
    Zu Beginn der Beschwerden 21 Tropfen halbstündlich bis stündlich max. 8-mal täglich, bei beginnender Besserung bis zu 4-mal täglich.

    Kinder von 6 bis 12 Jahren:
    Zu Beginn der Beschwerden 7 Tropfen in etwas Wasser verdünnt halbstündlich bis stündlich max. 6-mal täglich, bei beginnender Besserung bis zu 3-mal täglich.

    Kinder von 3 bis 6 Jahren:
    Zu Beginn der Beschwerden 7 Tropfen in etwas Wasser verdünnt max. 3-mal täglich, bei beginnender Besserung bis zu 2-mal täglich.



    Experten-Tipp

    • Homöopathische Tropfen richtig einnehmen

      Die Wirkung wird verbessert, wenn die Tropfen nicht gleich geschluckt, sondern auf der Mundschleimhaut verteilt werden.

      APOZEMA®
      homöopathisch. natürlich. sicher.